Mehr Fun am Berg mit Skis und Boards, die mit der CHALLENGE von MONTANA präpariert wurden.

Der hochmoderne Ski- & Boardservice-Roboter „CHALLENGE“ wird zum automatischen Steinschleifen des Belages, dem Schleifen der Seitenkanten sowie dem belagseitigen High Tech-Tuning der Kanten für jeweils 1 Paar Ski oder 1 Snowboard eingesetzt.

Durch diese 3 Serviceschritte entsteht das legendäre CRYSTAL GLIDE FINISH für:
–    maximalen Fahrspass
–    gesteigerte Werterhaltung des Sportgerätes
–    erhöhte Sicherheit

Ein auf einer MONTANA-Anlage mit dem CRYSTAL GLIDE FINISH präparierter Ski
–    spricht exakt auf Richtungsänderungen an
–    gewährleistet eine einfache Schwungauslösung
–    ist richtungsstabil
–    gleitet optimal
–    hat einen perfekten Kantengriff

Der Ablauf im Service erfolgt durch die Roboter-Technologie äußerst präzise:
Zunächst wird der Belag des Wintersportgerätes im Steinschliff-Verfahren präpariert. Durch die dabei erfolgende Strukturierung des Belages werden die Fahreigenschaften des Skis bzw. Boards auf die Pistenverhältnisse abgestimmt, d. h. sowie grobe als auch feine Strukturen können je nach Schneetemperatur computergesteuert in den Belag eingeschliffen werden.

Die Seitenkanten werden schonend im optimalen Winkel geschliffen, und zwar von der Skispitze bis zum Skiende mit genau definiertem Druck. Anschließend erhält der Ski wiederum in genau definiertem Winkel das belagseitige Tuning. So wird eine auf Hochglanz polierte Kante mit der optimalen Geometrie erzeugt.

Für den Wintersportler gewährleistet die Robotertechnik von MONTANA den optimalen Fun am Berg, indem er ein Sportgerät fährt, das sofort schnell und drehfreudig ist, einen optimalen Kantengriff hat und damit die Sicherheit erhöht.

MONTANA
November 2016